Das steirische Schloss Kornberg ist alt. Sehr alt. Es schützte vor den Ungarn, kam in edle Hände und wurde immer wieder um- und ausgebaut. Das kostete natürlich sehr viel Geld und wer weiß schon was geworden wäre, hätten nicht der blutjunge Herr von Stadl und die alte Gallerin von der Riegersburg … , aber eigentlich ist das eine ganz andere Geschichte. 


Jedenfalls hat es da in der Burgmauer schon immer ein geheimes Tor gegeben. Das war so geheim, daß davon keiner jemals etwas wußte, auch nicht die Grafen. Und so gelingt es dem Weihnachtsmann immer wieder unbemerkt das Schloß zu verlassen um den Kindern in der Gegend von Riegersburg ihre Geschenke zu bringen.

Schloss Kornberg, Steiermark

4,90 €Preis
  • Kartenformat 12,0 x 17,0 cm (geöffnet 24,0 x 17,0 cm)